19.Jun.2020 - FollowMe Leihartikel - jetzt mit Adaptern für mehr Kinderrädern

Konglomerat FollowMe-Zubehör
Foto: Lutz Wohlfarth - Lizenz: CC BY 3.0

Jedem online auszuleihenden FollowMe-Set liegen ab sofort zusätzliche Achsverlängerungen für verschiedene Kinderräder bei.

Bis vor wenigen Jahren waren ausschließlich Stahlachsen aus vollem Material (sog. Vollachsen) bei den Kinderrädern üblich. Aber entsprechend den vermehrten Anfragen nach Achsverlängerungen für Kinderrädern mit Schnellspanner und Kinderrädern mit Vorderachsen mit M6-Innengewinde wie z.B. von Woom oder EarlyRider, Kokua, Islabike hat SORMITZ-Tandem reagiert und den Zubehörumfang aller Leih-FollowMe erhöht.

Ab sofort liegen allen Leih-FollowMe folgende zusätzliche Achsverlängerugen bei:

  • FollowMe Achsverlängerungsmutter M6 Aussengewinde, für Vorderräder mit Innengewinde (Hersteller-Nr. 131.700)
  • FollowMe Austauschachse für Kinderräder mit Schnellspannachse/Hohlachse (Hersteller-Nr. 131.400)

Was hat sich noch geändert?
Bei den von SORMITZ-Tandem angebotenen Leihartikeln fungiert die vom Kunde zu hinterlegende Kaution als Ausfallversicherung für nicht zurückgesendete Leihartikel. Aufgrund des gestiegenen Zubehörumfangs wurde die Kaution auf 250 EUR angehoben. Die Leihgebühren pro Woche haben wir nicht nur konstant gehalten, sondern konnten für langfristiges Ausleihen die Leihgebüren ab der 5. Woche sogar auf 10 EUR/Woche senken und die maximale Verleihdauer auf 24 Wochen verlängern.

Wie wird die Kaution mit der Leihgebühr verrechnet?
Die bei SORMITZ-Tandem hinterlegte Kaution wird im Anschluss an die Rückgabe des Leihartikel abzüglich des zu zahlenden Gesamtmietpreises zeitnah zurück gezahlt. Einzelheiten entnehmen sie bitte den Beschreibungen der verschiedenen Leih-FollowMe-Sets.

 


Bewertungen für diesen Beitrag

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!

Abgegebene Bewertungen




Zeige 0 bis 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)
Seite: